Delsterner Turnverein

 

1883 e.V.

Knapper Sieg für TuRa gegen Delstern 2

Zwar wieder leider nicht in Bestbesetzung, aber trotzdem voller Elan startete die Reserve in ein Spiel auf Augenhöhe. Mehrfach gelang es, in der ersten Halbzeit, durch sicheres Aufbauspiel im Angriff, mehrfach in Führung zu gehen. Leider gab es in der Abwehr immer wieder Fehler in der Absprache, so das Tura, trotz guter Torwartleistung von Dirk Splanemann, zur Halbzeit zum 10 - 10 aufschliessen konnte.
Anfang der zweiten Halbzeit trat eine kurze Schwächeperiode bei der TVD auf und Tura konnte sich einen kleinen Vorsprung herausspielen, den Sie bis zum Schluß verteidigten , da die Abstimmungsprobleme nicht abstellen werden konnten. Das Spiel endete 20 - 23 für TuRa Hagen.

Beste Torschützen waren Axel Nowak und Bastian Stopar mit jeweils 5 Treffern beim TVD.

Gevelsberg zu stark für die Reserve

Noch immer durch 7 Ausfälle geschwächt, war die Gevelberger Mannschaft mit 5 Auswechselspieler jederzeit spielbestimmend. Selbst ein kleines Aufbäumen zum Ende der ersten Halbzeit konnte keine Wende bringen. Der Sieg mit 34 - 10 viel zwar etwas zu hoch, aber trozdem verdient für die Gevelsberger aus. Zu hoffen bleibt, das in drei Wochen, zum nächsten Spiel, die meisten Ausfälle wieder in die Mannschaft zurückkehren.

Gegner Voerde nur mit 4 Spielern

Eine, durch 8 Ausfällen geschwächte 2. te Mannschaft, machte sich Sonntag Morgen auf den Weg nach Voerde und mußte mit erstaunen feststellen, dass auch andere Mannschaften mit Personalproblemen zu kämpfen haben. Die Voerde Mannschaft schaffte es nur 4 Spieler aufs Feld zu stellen. Pünktlich piff der Schiedsrichter an und direkt darauf wieder ab. So wurde das Spiel mit 2-0 Toren und 2 - 0 Punkten für den TVD gewertet. Nicht gewillt, umsonst den weiten Weg gemacht zu haben, gab es danach ein 30 Minütiges Freundschaftsspiel mit verkleinerten Mannschaften.

Rückkehr aus der Sommerpause erfolgreich!

Im ersten Spiel der neuen Saison erwachte der TV Delstern vor seinen Gast und konnte so von Anfang an eine Führung aufbauen. Aus einer größtenteils sicheren Abwehr, einem überragenden Torwart und dem komplett gedeckten Spielmacher der Concorden durch Carsten Caspari entwickelte sich ein Spiel aus dem immer mehr Selbstvertrauen für die zweite Hälfte gezogen wurde. So wurde verdient  der erste Sieg dieser Saison eingefahren.

Lazarett lichtet sich

TVD2 - HSG Herdecke / Ende 3 21:29 (10:16)

Langsam aber sicher lichtet sich das Lazarett des TVD 2 . Am vergangenen Sonntag meldeten sich A.Nowak und T. Kaiser wieder zurück.
die kommende Pause bis nach Ostern werden die anderen Verletzten nutzen um auch wieder fit zu werden und sich zurück zu melden. Verzichten musste die Riemer Sieben weiterhin auf T.Stolle, K.Scheil und J.Hellwig. Sturzbecher (krank), Urban (beruflich) und Klein (Schule), machten die Ausfallliste länger.

Weiterlesen...

TV Delstern 2 vs. TG Voerde 3 15:27 (8:14)

Am heutigen Sonntag trat der souveräne Tabellenführer in der Otto Densch Halle an. Die Spielerdecke des TVD war stark dezimiert, Hebestreit ( Urlaub ) Nowak, Nawrath und Kaiser ( verletzt ) Klein ( Schule ) fehlten dem TvD. Aus dem Hinspiel war auch noch einiges gutzumachen und dies schien bis 18 Minute auch zu klappen 6:7. Aber danach wurden zu viele Fehler produziert, sodass sich die Voerder über 7:11 und 8:14 absetzen konnten.

Weiterlesen...

Schlussspurt sichert Punkteteilung

Am Vergangenen Sonntag trat die Riemer Sieben in der heimischen Otto-Densch-Halle gegen die Zweitvertretung von VFB Westfalia Wetter an.

Nach einem relativ ausgeglichenem Spiel verabschiedete man sich mit einem 12:12 zur Halbzeit in die Kabine.
Nach Wiederanpfiff plänkelte das Spiel so vor sich hin, bis Wetter sich einen kleinen 3 Tore Vorsprung rausarbeite.

Weiterlesen...

Nichts zu Holen in Herdecke!

Am letzten Sonntag bestritt die Zweitvertretung des TVD Ihr Nachholspiel gegen die HSG Herdecke/Ende 3. Relativ früh war abzusehen das in diesem Spiel nicht viel zu Holen war. Viele Konzentrationsschwächen in der ersten Hälfte, die einen Ballverlust und im gleichen Atemzug den Tempogegenstoß der Gastgeber zur Folge hatte, besiegelten den Halbzeitstand von 16:7 zu Gunsten der Gastgeber.

Weiterlesen...

Spiel am Samstag gegen Herdecke-Ende 3 ist abgesagt

Aufgrund eines traurigen Anlasses wird das Spiel HSG Herdecke-Ende 3 gegen TV Delstern 2, welches an diesem Samstag stattfinden würde, verlegt.
Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Das Training am heutigen Mittwoch findet daher auch nicht statt.

Wir bedauern euern Verlust zutiefst und sprechen Euch und Eurer Familie unser aufrichtiges Mitgefühl aus.

Wir bitten von weiteren Nachfragen und Kommentaren abzusehen.

Starkes Unentschieden gegen den Tabellenführer

TV Delstern 2 - Post SV Hagen 2 - 20:20 (13:10)

Stark Ersatzgeschwächt trat am gestrigen Sonntag  die Zweitvertretung des TV Delstern gegen den amtierenden Tabellenführer Post SV Hagen 2 in der heimischen Otto-Densch- Halle an. Von Beginn der Partie spielte sich die Riemer Sieben einen Vorsprung heraus, der dann zu einer Halbzeitführung von 13:10 reichte.

Weiterlesen...

Unterkategorien

Aktuelle Seite: Home Abteilungen Handball