1. Herren (2. Kreisklasse)

 

Delsterner Turnverein

 

1883 e.V.

Saisonauftakt gelungen

60 min Spannung pur:  Das Fazit des Spieles TVD gegen den HSG Gevelsberg/Silschede.
Die erste Halbzeit des Spieles war ein Kopf an Kopf rennen. Der TVD konnte immer wieder ein Tor vorlegen, verstand es aber nicht den Punkt  in der Abwehr zu verteidigen. Folglich wurde das Spiel zunehmend unruhiger und das Selbstvertrauen über die eigenen Fähigkeiten sank.

Daraus ergaben sich in der ersten Halbzeit zwei gelbe Karten und zwei Zeitstrafen, wobei eine davon auf das Konto „absolut überflüssige Äußerungen“ geht.
Die weiteren Strafen kann man im üblichen Spielbetrieb durchaus vertreten und auch akzeptieren.
Der Punktestand am Ende der Halbzeit  betrug  7 : 7

Nach einer konstruktiven Kritik während der Halbzeit in der Kabine, war jedem klar das Überflüssige Zeitstrafen, das Spiel des TVD nur schaden.
Das Spiel verlief ruhiger wobei  dann nochmal eine dritte Zeitstrafe vergeben wurde.
Dies hatte zur Folge dass der Trainer einen zuverlässigen Abwehrspieler aus dem Spiel nehmen musste um keine Rote Karte zu riskieren.

Nach einem Versuch die Abwehr neu zu organisieren lag der TVD mit drei Toren zurück, um das zu kompensieren wurde wieder auf eine 6 : 0 Deckung umgestellt. Dies führte zu Ballgewinnen und schließlich auch zum Ausgleich.
Da der TVD im Angriff  nicht zögerlich agierte und trotz Kontakt am Mann weiter Richtung Tor ging wurde dies mit sechs sieben Metern belohnt. Das Brachte den TVD fünf leichte Tore.

Man konnte erkennen dass der TVD genau an dieser Stelle das Training konzentriert hat.
Der TVD fing nun mit Handball spielen an, es wurde mehrfach gewechselt und auf freie Positionen abgespielt was Tore für den TVD zu Folge hatte, weiter konnten diverse Konter gelaufen werden und erfolgreich abgeschlossen werden.Das Blatt hatte sich gedreht und die HSG hatte es jetzt mit gelben Karten und Zeitstrafen zu tun, auch wegen nicht angebrachter Kritik gegenüber den Schiedsrichtern und Spielern.

Der Punktestand am Ende des Spieles  18 : 15 für den TVD

Am Ende des Spieles wurde wieder eine angenehme Zusammenkunft der Spieler und Trainer mit Shake Hands vollzogen. Das hat gezeigt:  dass jeder weiß, dass es ein Spiel mit Körperkontakt ist und auch fair sein muss.

Wir danken den Schiedsrichtern und den HSG Gevelsberg/Silschede für dieses Spiel.

Aktuelle Seite: Home 1. Mannschaft Saisonauftakt gelungen